Monate: April 2015

Volkswirtschaftslehre für Fachwirte #Buchempfehlung

Die Weiterbildung zum Fachwirt beinhaltet in den wirtschaftsbezogenen Qualifikationen unter anderem den Bereich der Volkswirtschaftslehre. Abhängig vom bisherigen Berufsweg der Teilnehmer kann es durchaus passieren, dass jemand zum ersten mal mit dem Bereich der Volkswirtschaftslehre in Kontakt kommt. Eine gute Vorbereitung auf die Prüfung ist notwendig, da der notwendige Unterrichtsstoff oft in knapp einem halben Jahr vermittelt werden soll.

Rechnungswesen für Fachwirte #Buchempfehlung

Im Rahmen der Weiterbildung zum Fachwirt lernen die Teilnehmer in den wirtschaftsbezogenen Qualifikationen das Fach Rechnungswesen kennen. In Einzelfällen kann es durchaus vorkommen, dass es der erste Kontakt mit dem Fachgebiet ist. Egal ob Sie das Fach Rechnungswesen bereits kennen oder die ersten Berührungspunkte haben: Am Ende steht die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer. Diese gilt es zu bestehen.

Wie weit darf der Arbeitgeber das Erscheinungsbild seiner Mitarbeiter bestimmen?

Jeder Arbeitnehmer hat grundsätzlich das Recht, sich so zu kleiden, wie es seinem persönlichen Geschmack entspricht. Dem gegenüber steht das sogenannte Weisungsrecht des Arbeitgebers: Er kann die Leistung seines Mitarbeiters bezüglich des Ortes, Inhalts und Zeit der Arbeit bestimmen. Dazu zählt ebenfalls das Recht, das äußere Erscheinungsbild seines Arbeitnehmers – besonders dann, wenn dieser Kundenkontakt hat – vorzugeben.

Zeitmanagement – Der Vorteil von Selbstdisziplin

Viele von uns kennen das Gefühl: Der Tag ist einfach viel zu kurz und könnte auch gern 30 Stunden haben, damit man alles schafft. Grade wenn man Beruf, Weiterbildung oder Studium und auch noch die Familie unter einen Hut bekommen will, kommt man sehr schnell an seine Grenzen. Da ist ein gutes Zeitmanagement von Vorteil, welches mit viel Selbstdisziplin durchgezogen wird.