Monate: Mai 2015

Wie Sie sich aus dem Lerntief befreien können

Jeder, der sich in einer Weiterbildung oder einem Studium befindet kennt mit Sicherheit das Gefühl: Sie stehen vor Prüfungen oder besonderen Abgabeterminen, wie zum Beispiel der Bachelorarbeit und das Studienmaterial stapelt sich auf dem Schreibtisch. Je mehr Ihr Stresslevel steigt, desto größer ist der Motivationsverlust und manch einer denkt vielleicht sogar an das Aufgeben. Sie befinden sich in einem absoluten Lerntief. Das passiert fast jedem im Laufe der Weiterbildung oder des Studiums. Wichtig ist nun, dass Sie nicht aufgeben. Entscheidend ist, wie Sie mit dem Lerntief umgehen und dieses überwinden.

Die Barista Kurse der Kaffeeakademie

Deutschland ist bekannt für seinen Kaffeekonsum und der Kaffee gehört in der Tat für viele Deutsche zum täglichen Leben und hat einen festen Stellenwert. Ganz egal, ob die Tasse Kaffee zum Frühstück, zur Kuchenzeit oder vielleicht am Abend zum Entspannen, viele Deutsche trinken Kaffee regelmäßig und das mit Genuss. Die Kaffeesorten sind zahlreich und der Geruch unverkennbar. Viele Kaffeetrinker schwören auf ein oder zwei bestimmte Marken und oftmals haben die Kaffeetrinker noch ihre eigenen Traditionen oder Rituale darüber, wie sie ihren Kaffee trinken.

Was Sie im Vorstellungsgespräch nicht tun sollten

Sie haben sich bei einem Unternehmen beworben und sind nun zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Das Unternehmen möchte Sie kennen lernen. Mit Sicherheit kennen Sie viele Karriereseiten und -bücher die Ihnen genau erklären, wie Sie sich im Vorstellungsgespräch am besten verkaufen. Diese ganzen Tipps wollen wir nicht noch einmal wiederholen. Statt dessen benennen wir ein paar absolute No-Gos.

Studienplatzabsage – Und nun?

Wenn Sie ein Studium aufnehmen wollen müssen Sie sich in der Regel um einen Studienplatz für das Winter- oder Sommersemester bewerben. Sehr ärgerlich ist es dann, wenn Ihre Bewerbung abgelehnt wird und Sie den gewünschten Studienplatz nicht bekommen. Mit Sicherheit haben Sie sich bereits auf das Studium gefreut, haben geplant und sind nun enttäuscht. Sie müssen nun neue Pläne entwerfen. Welche Alternativen Sie dann haben, sehen wir uns in unserem heutigen Beitrag einmal genauer an.