Monate: Oktober 2015

Fachwirt Umweltschutz

Für Unternehmen stellt es einen Mehrwert dar, wenn Sie durch Umweltschutzfachwirte zusätzliche Kompetenzen im Bereich von umweltverträglichen Produkten oder Fertigungsverfahren erlangen. Häufig ist dieses im Bereich der Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärfachbetriebe der Fall. Fachwirte für Umweltschutz können jedoch auch als Gefahr-, Abfall- oder Gewässerschutzbeauftragte Verantwortung übernehmen und die Mitarbeiterschaft entsprechend schulen.

Tourismusfachwirt

Zu den größten Wirtschaftszweigen weltweit gehört die Tourismusbranche. Die Anbieter benötigen ständig unternehmerisch denkende Mitarbeiter. Eine Weiterbildung zum Tourismusfachwirt qualifiziert für diese anspruchsvollen Tätigkeiten. Die Weiterbildung zum Tourismusfachwirt richtet sich an Mitarbeiter der Tourismusbranche, die sich für anspruchsvolle Tätigkeiten qualifizieren wollen.

IUBH – neuer Campus in Berlin

Bildung ist heute wichtiger denn je. Lebenslanges Lernen und Weiterbildung sind nicht nur leere Schlagworte, sondern für die berufliche Karriere unerlässlich. Fachkräfte sind gesucht – um sich für eine gut dotierte Stellung zu qualifizieren bietet ein Studium ideale Möglichkeiten. Duale Studiengänge oder ein Fernstudium bieten ein Bildungsangebot, das es erlaubt, neben dem Studium einer Berufstätigkeit nachzugehen und ein Einkommen zu erzielen. Bildung ist die zentrale Schlüsselqualifikation zum Erfolg. Die Anforderungen im Berufsleben zeigen eine deutlich steigende Tendenz, der man durch ein Master- oder Bachelorstudium gerecht werden kann.

Technischer Fachwirt

Ein Technischer Fachwirt schlägt eine Brücke zwischen der technischen und der kaufmännischen Kompetenz. Zu den Aufgabenbereichen gehören die Erstellung von Kostenvoranschlägen und Angeboten sowie die Auftrags- und Planungsarbeiten. Weiterhin gehören die Organisation und Überwachung von Betriebsabläufen, Werbung, Projektarbeit und Managementaufgaben zu den Aufgaben eines Technischen Fachwirts.