News
Schreibe einen Kommentar

Aktuelle News – Weiterbildung liegt im Trend, Netzwerklerner, Überarbeitung

Schon wieder ist eine Woche wie im Flug vergangen und wir schauen einmal wieder nach den aktuellen Themen aus dem Bereich #Weiterbildung und #Studium. Die Themen in dieser Woche: Die Weiterbildung liegt weiterhin im Trend, als Netzwerklerner kann man das Gehirn besser nutzen, Überarbeitung kann zu gesundheitlichen Risiken führen und berufliche Weiterbildung im Bereich der Managementkompetenzen.

Weiterbildung liegt im Trend

News © Frank Täubel – Fotolia.com

Die ILS hat zusammen mit dem forsa-institut ein Stimmungsbild zum Thema Weiterbildung und Fernlernen angefertigt. Das Ergebnis: Jeder zweite hat konkrete Pläne für das Jahr 2014. Den kompletten Bericht finden Sie hier… Dann sollte man am besten zur Tat schreiten und sich die geeignete Weiterbildung oder Studium heraussuchen. Vielleicht ist ja beim heutigen #Fernstudientag etwas passendes dabei.

Das Gehirn besser nutzen als Netzwerklerner

Michael Nienhaus von der Seite „Learn at First Sight“ hat einen interessanten Artikel zum Thema „Netzwerklernen“ geschrieben. Er stellt die Schubladenlerner den Netzwerklernern gegenüber und zeigt wie hierbei das Gehirn besser genutzt werden kann. Den Artikel finden Sie hier…

Überarbeitung

Was tun, wenn der Körper die Notbremse zieht? Der Artikel zeigt eindrucksvoll wie Stress zu gesundheitlichen Beschwerden führt und somit ein Risikofaktor ist. Aber Achtung! Nicht nur Überforderung kann zu Stress führen, auch eine Unterforderung im Job kann gesundheitliche Risiken verursachen. Den kompletten Artikel finden Sie hier…

Managementkompetenzen

Die Wirtschaftswoche schreibt, wie sich Chefs mit Charakter weiterbilden können und welche Managementkompetenzen in den Fokus der beruflichen Weiterbildung rücken. Den kompletten Artikel finden Sie hier…

Gefällt es Ihnen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*