Finanzierung, Weiterbildung
Schreibe einen Kommentar

Ausbildungs- und Studienfinanzierung – diese Möglichkeiten gibt es

Die Kosten einer Ausbildung oder eines Studiums sollten diese nicht verhindern, denn mit einem guten Abschluss eröffnen sich interessante Perspektiven. Selbst wenn kein BAfög in Anspruch genommen werden kann, gibt es durchaus gangbare Finanzierungswege.

Nebenjobs nur noch sehr begrenzt möglich

Die Umstrukturierung und Straffung der Studiengänge macht es immer mehr Studierenden unmöglich, den Lebensunterhalt sowie die sonst anfallenden Kosten mit Nebenjobs zu bestreiten. Da die Richtlinien für die Gewährung des BAfög sehr streng sind und die Einkommensverhältnisse der Eltern regelmäßig mit einbeziehen, ist auch diese Chance meist gering, sollte aber in jedem Fall geprüft werden. Die prekäre Situation wurde aber sowohl staatlicherseits als auch von Banken erkannt, so dass sich einige alternative Finanzierungsmöglichkeiten anbieten, wenn die Eltern nicht in Anspruch genommen werden können.

Staatlicher Bildungskredit der KfW

Finanzen © Jakub Krechowicz – Fotolia.com

Abhängig von der konkreten Ausbildung stellt die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) mit ihrem Bildungskredit ein überaus günstiges Finanzierungsinstrument zur Verfügung. Vorgesehen sind monatliche Auszahlungen zur Bestreitung des Lebensunterhaltes, tilgungsfreie Jahre zum beruflichen Einstieg nach Ausbildungsabschluss und niedrige Zinssätze. Ähnliche Kredite reichen aber auch die meisten deutschen Banken aus, da diese in den Absolventen die künftig solventen Kunden sehen. Meist reicht die Immatrikulationsurkunde oder Bestätigung über die Studienplatzvergabe zur Kreditvergabe aus.

Ein kostenloser Ratgeber rund um das Thema Ausbildungs- und Studienfinanzierung ist unter www.kreditzentrale.com erhältlich.

Bildungsfonds und Stipendien

Einige Hochschulen und Akademien unterhalten eigene Bildungsfonds oder vergeben Stipendien, um Interessierten den gewünschten Studiengang zu finanzieren. Insbesondere private Hochschulen haben meist Rahmenvereinbarungen mit ausgewählten Banken, so dass die Finanzierung der Ausbildung schnell und unkompliziert gewährleistet werden kann. Für spezielle Fachrichtungen und Graduierungen werden aber auch anderweitige Stipendien ausgegeben, deren Vielfalt im Internet recherchiert werden sollte.

Gefällt es Ihnen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*