Alle Artikel in: Fachkaufmann

In der Kategorie Fachkaufmann werden die Spezialisierungsmöglichkeiten als Fachkaufmann vorgestellt.

Bilanzbuchhalter

Die Bilanzbuchhalter verantworten im Unternehmen die Geschäftsbuchhaltung und die Bilanzierung. Sie legen den Aufbau der Buchführung fest und beraten Fachabteilungen anhand der betriebswirtschaftlichen Kennzahlen in betriebswirtschaftlichen Fragestellungen. Weiterhin erstellen die Bilanzbuchhalter die Monats-, Quartals-, Halbjahres- und Jahresabschlüsse und übernehmen schwierige Kontierungsfälle.

Fachkaufmann Vertrieb

Als Fachkaufmann Vertrieb sind Sie für die Planung und Steuerung im Vertrieb zuständig. In Abstimmung mit dem Marketingkonzept und den weiteren Abteilungen übernehmen Sie den Verkauf von Waren, Produkten und Dienstleistungen. Sie betreuen die Kunden in allen Produktfragen, auch im Bezug auf Reklamationen. Neben dem Verkauf am Telefon nutzen auch Social-Media-Kanäle. Natürlich beobachten Sie auch die Umsatzentwicklung und erstellen neue Umsatzpläne. Die Entwicklung der Vertriebsstrategie gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabenbereich.

Technischer Fachkaufmann für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Die Fachkaufleute für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik übernehmen verantwortungsvolle Positionen im Heizungs- und Sanitärfachgroßhandel. Sie beraten Kunden und wirken an der Planung von Modernisierungsvorhaben mit, kümmern sich jedoch auch um die Lagerhaltung und die Bestellabwicklung. Aus den Unternehmensdaten stellen sie Berichte und Übersichten für die Geschäftsleitung als Entscheidungsgrundlage bereit.

Fachkaufmann Marketing

Als Marketingfachkaufmann sammeln Sie Informationen über die Märkte. Hierbei greifen Sie auf Statistiken, Preislisten, Bilanzen oder Veröffentlichungen von Berufsverbänden zurück. Durch die gewonnenen Daten kann ein Lagebericht erstellt werden und eine Beurteilung erfolgen. Aus den Zielen leiten Sie, zusammen mit der Unternehmensleitung, Maßnahmen für die Produkt- und Preispolitik, sowie Werbemaßnahmen ab.