Fachwirt Social Media

Der Bereich Social Media wird immer wichtiger. Twitter, Facebook, Blogs und Bewertungsportale stellen für die Unternehmenskommunikation Herausforderungen dar. Sie unterscheiden sich hiebei jedoch von den klassischen Medien. Die Dialog Akademie hat den berufsbegleitenden Studiengang Fachwirt Social Media entwickelt um das notwendige Fachwissen zu vermitteln und Möglichkeiten der erfolgreichen Kommunikationsstrategien zu erklären.

Die Weiterbildung zum Fachwirt Social Media richtet sich an interessierte Mitarbeiter aus Internetredaktionen und Presseabteilungen die ihre Kenntnisse in diesem Bereich vertiefen und Führungsaufgaben übernehmen wollen.

Inhalte in der Weiterbildung zum Fachwirt Social Media

Empfehlung

Empfehlung © kbuntu – Fotolia.com

Die Weiterbildung zum Fachwirt Social Media besteht aus den Grundlagen, Basics und Fachmodulen. Mit den Modulen aus der Reihe „Advanced“ kann man das Wissen weiter vertiefen. Zu den Grundlagen gehören:

  • Werbepsychologie
  • Kommunikationssoziologie
  • Grundlagen Marketing
  • Marketing Mix
  • Marketing-Komponenten
  • Grundlagen BWL/VWL I + II
  • Integrierte Kommunikation
  • Recht & Datenschutz
  • Strategie und Planung I + II
  • Kommunikationsstrategien
  • Internationales Marketing
  • Markenführung
  • Rhetorik
  • Kreativitätstechnik
  • Präsentationstechnik

Die Basics bestehen aus folgenden Modulen:

  • Grundlagen Social Media
  • Ziele und Strategie
  • Social Media als Marketing- & Vertriebsinstrument
  • Community-Aufbau und -Management
  • Public Relations 2.0
  • Recht in Social Media
  • Social Media Monitoring

Es folgen die Fachmodule mit folgenden Inhalten

  • CRM – Kundenbindungsmanagement
  • Database Marketing/Dataminung
  • Projektmanagement I + II
  • Werbetext
  • Social Media
  • Kundenaquisition und -bindung
  • Mediaplanung
  • Design- Prozessmanagement
  • Response & Analytics I
  • Usability
  • E-Commerce & E-Payment
  • E-Mail-Marketing
  • Mobile Marketing

Eine Weitere Vertiefung ist mit den Advanced- Modulen möglich:

  • Culture und Enterprise 2.0
  • Viral/WoM- Marketing
  • Integrierte Social Media Kampagnen
  • Social Media für B2B
  • Reputationsmangement und PR 2.0
  • Mobile Social Media

Zum Ende der Weiterbildung wird das erlernte Wissen durch Prüfungen, Gruppenarbeiten, Präsentationen, einer Diplomarbeit und einer mündlichen Prüfung abgeschlossen. Anschließend bekommt man den Titel „Fachwirt Social Media“ verliehen.

Das Studium zum Fachwirt Social Media auf einen Blick:

  • 17 Vorlesungswochenenden
  • 2 dreitägige Blockphasen
  • 5 Klausuren
  • Projekt-Gruppenarbeit für reale Auftraggeber
  • Diplomarbeit
  • Mündliche Prüfung

Zulassungsvoraussetzungen für die Weiterbildung zum Fachwirt Social Media

Für die Zulassung zur Prüfung für den Abschluss zum Fachwirt Social Media müssen Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Hochschulstudium mit Abschluss im Bereich der Wirtschaftswissenschaft, Marketing oder Kommunikation oder verwandter Disziplin
  • allgemeine Hochschulreife oder Fachabitur und eine Berufstätigkeit im Bereich Marketing und Kommunikation
  • oder eine mit Erfolg abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und eine mindestens dreijährige Berufspraxis im Bereich Marketing und Kommunikation

Die Weiterbildung erfolgt an der „die dialog akademie“.

Fachwirt A-Z

Gefällt es Ihnen?

Leave a Reply

*

powered by SEO Traffic Booster

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin