Lehrbuch Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen

Gesundheitswesen und Sozialwirtschaft befinden sich im Umbruch: Professionelles Dienstleistungsmanagement hat weitgehend Verwaltungshandeln abgelöst. Entsprechend verändern sich die Anforderungen an Führungskräfte. Vor allem gesundheitsökonomische, betriebswirtschaftliche, rechtliche und Managementkenntnisse spielen eine immer wichtigere Rolle. Die Aufstiegsfortbildung zum/r Fachwirt/in im Sozial- und Gesundheitswesen bereitet die Teilnehmer/innen auf Führungsaufgaben z. B. in Kliniken, Alten- und Pflegeheimen, ambulanten Diensten, Rettungsdiensten, Jugendhilfe- und Behinderteneinrichtungen, Betreuungs-, Beratungs- und Therapieeinrichtungen, Trägerorganisationen, Arztpraxen, Versicherungen und Unternehmen aus dem medizinnahen Bereich vor.

Die auf vier Bände angelegte Lehrbuchreihe orientiert sich am Rahmenlehrplan des DIHK und den Lernzielen der Fachwirtfortbildung. Sie ist aus den langjährigen Erfahrungen des ECONT Instituts München hervorgegangen. Sie vermittelt in praxisnaher Form den fachspezifischen Lehrstoff und erleichtert mit praktischen Beispielen, Tabellen und Abbildungen die Aneignung und Vertiefung des Wissens. Die Lehrbücher sind auch in anderen Managementfortbildungen im Gesundheits- und Sozialbereich einsetzbar.

Gefällt es Ihnen?

Leave a Reply

*

powered by SEO Traffic Booster

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin