Alle Artikel mit dem Schlagwort: arbeitnehmer

Die gesetzliche Unfallversicherung

Die Aufgabe der Verhütung von Arbeitsunfällen, arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren und Berufskrankheiten wurde an die gesetzliche Unfallversicherung übertragen. Träger der Unfallversicherung sind in der Regel die Berufsgenossenschaften der jeweiligen Branche und Gebiete. Neben der Unfallverhütung, entschädigen sie die Betroffenen, wenn es zum Beispiel zu einem Arbeitsunfall gekommen ist.

Was ist ein Tarifvertrag?

Tarifverträge werden zwischen Arbeitgebervertretern und Gewerkschaftsvertretern verhandelt und geschlossen. Es handelt sich dabei um einen privatrechtlichen Vertrag der beiden Parteien. Während der regulären Laufzeit des Tarifvertrags sind in der Regel Arbeitskampfmaßnahmen ausgeschlossen. Historischer Hintergrund Der Artikel 9, Abs. 3 im Grundgesetz garantiert jedem das Recht, eine Koalition zu gründen oder einer beizutreten. Gleichzeitig wird in dem Artikel 9 auch festgelegt, dass Löhne und weitere Vereinbarungen eigenverantwortlich geregelt werden können. Das ist die sogenannte Tarifautonomie.