Alle Artikel mit dem Schlagwort: Karriere

Gute Karriereaussichten in Deutschland

In Deutschland gibt es derzeit so viele freie Stellen, wie schon lange nicht mehr. Daher bieten sich für viele Berufstätige aktuell gute Karrierechancen. Mehr freie Stellen bedeuten in der Regel, dass es den Unternehmen gut geht. Das macht sich häufig auch an den Börsenkursen im DAX bemerkbar. Trotzdem kann nicht jeder seinen Wunschberuf bekommen. Gerade im handwerklichen Bereich sind immer viele Stellen frei, da Schüler und Abiturienten heutzutage ihre Karriere häufig in Büroberufen sehen. Freie Stellen – wie sieht es mit der Wirtschaft in Deutschland aus? Im ersten Quartal 2017 diesen Jahres gab es sehr viele freie Stellen. Dies könnte die Arbeitslosigkeit stark vermindern. Theoretisch. Aber praktisch passen Bewerber und Beruf oft nicht zusammen. Manchmal liegt das an einer mangelhaften oder nicht verfügbaren Qualifizierung und oft auch an überzogenen Vorstellungen der Betriebe an die Bewerber. Hier müssen sich beide Seiten in den kommenden Jahren noch weiter annähern. Karriere in Deutschland – so sieht die Lage aus Für 64% der vakanten Stellen war eine abgeschlossene Berufsausbildung in dem vorhandenen Beruf notwendig. Für 16% der Stellen brauchte …

Ein Beruf mit Zukunft: Fachwirt im Bereich Marketing, Vertrieb & Kundenmanagement

Fachwirte profitieren dank ihrer umfassenden Ausbildung von einem soliden Karriereweg. Wer heute aber Stellenanzeigen im Internet analysiert, wird feststellen, dass immer mehr Unternehmen Fachwirte suchen, die nicht in klassischen Bereichen wie Rechnungswesen oder Betriebswirtschaft tätig sind. Immer mehr Firmen sind auf der Suche nach Experten in den Kategorien Marketing, Vertrieb sowie Kundenmanagement. Wer sich darin ausbildet, hat gute Karrierechancen.

Karriere im Handel starten

Wer gleich nach dem erfolgreichen Abschluss seiner Ausbildung im Handel durchstarten und sich auf die ersten Karriereschritte und interessante berufliche Herausforderungen vorbereiten will, sollte sich für eine berufliche Fortbildung zum Handelsfachwirt bewerben. Diese Weiterbildung ist für alle Personen geeignet, die mit eigenen Ideen dazu beitragen möchten, die Ziele ihres Unternehmens zu realisieren und die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen. Wer sich zum Handelsfachwirt ausbilden lassen möchte, findet eine Vielzahl interessanter Stellenangebote Köln. Vorteile von Jobs.de für Bewerber und Unternehmen Jobportale sind deshalb so beliebt, weil Jobsuchende bundesweit nach einem Ausbildungsplatz, einer Fortbildung oder nach Ihrem Traumjob suchen können. Trotz der umfangreichen Stellenangebote, die von Unternehmen veröffentlicht werden, ist die Suche nach einer Fortbildung zum Handelsfachwirt oder eine Stelle auf dem Stellenportal Jobs.de übersichtlich gestaltet. Die Suche lässt sich nach den gewünschten Bundesländern durchführen. Eine Suche nach Bundesländern bietet darüber hinaus den Vorteil, dass der Bewerber nicht buchstäblich von einer Vielzahl von Stellenangeboten erschlagen wird. Die Chance, den perfekten Job auf Anhieb zu finden, sind deshalb größer als auf bundesweiter Ebene. Unternehmen, die ihre Stellenangebote sortiert …

Karriere in der Modeindustrie

Perfekt gestylt, selbstbewusst und von allen bewundert: Wer es in der Modewelt zu etwas gebracht hat, kann sich dem Ansehen vieler Menschen sicher sein. Doch mit Fashion Geld zu verdienen in scheinbar nur wenigen vergönnt; die meisten Menschen sehen irgendwann ein, dass die Kreativität möglicherweise nicht ausreicht, oder die Konkurrenz zu hoch ist. Schlimmer ist dabei noch, dass sich insbesondere viele Absolventen mit Bachelor-Abschluss von Arbeitgebern ausnutzen lassen, indem monatelange Praktika mit Bezahlung abgeleistet werden – nur in der Hoffnung, dass sich die Mühe eines Tages auszahlen könnte.

Aufstieg und Karriere in der Finanzindustrie

Vielleicht haben Sie auch schon über eine erfolgreiche Karriere in der Finanzindustrie nachgedacht? Es ist durchaus möglich, einen erfolgreichen Aufstieg in diesem zukunftsträchtigen und quasi immer boomenden Wirtschaftszweig zu starten. Allerdings sollte die Planung zielgerichtet erfolgen. Wenn eine erfolgreiche Berufsperspektive in der Finanzbranche Aussicht auf nachhaltigen Erfolg haben soll, muss auch eine solide Ausbildung oder Weiterbildung, zum Beispiel als Bank-Fachwirt gewählt werden.

Jobsharing – Wie teilt man einen Arbeitsplatz?

Jobsharing ist das Aufteilen eines Vollzeitarbeitsplatzes in zwei oder mehr Teilzeitstellen. Die Arbeitszeit und die Aufteilung der Arbeit wird von den Job-Partnern meist selbständig festgelegt. Dieses Arbeitszeitmodell ist ideal für Menschen, die aus Zeitgründen keine Vollzeitstelle ausfüllen können oder möchten. Trotzdem könnten die Teilzeit-Arbeitnehmer ihr Können und ihre Fähigkeiten voll einsetzen und auch einer Karriere stünde nichts im Wege – sofern man ihnen die Möglichkeit dazu gibt.

Was ist eigentlich Jobenrichment?

Langjährige Mitarbeiter arbeiten meist zuverlässig und auch selbständig, die Karriere stockt. Im Laufe der Jahre tritt oft die Gewohnheit ein und die Frage nach neuen oder erweiterten Tätigkeitsfeldern tritt auf. Jobenrichment versetzt einen Mitarbeiter in die Lage, in manchen Dingen eigenverantwortlich zu handeln. Diese vertikale Umstrukturierung ist eine Aufgabenbereicherung und eine Erweiterung der Aufgaben. Ziel ist eine höhere Arbeitszufriedenheit und sowie die Förderung von Kreativität und Verantwortung.