Alle Artikel mit dem Schlagwort: Lernen

Nachhilfe – Unterstützung beim Lernen durch einen Nachhilfelehrer

Wenn Sie Schwierigkeiten beim Lernen haben, ist der Nachhilfelehrer eine wertvolle Unterstützung. Er begleitet Sie bei der Bearbeitung von Hausaufgaben, bei der Vorbereitung auf die nächste Unterrichtsstunde und beim Pauken für eine anstehende Prüfung. Wenn Sie den richtigen Lehrer wählen, können Sie durch diesen zusätzlichen Unterricht beachtliche Fortschritte erzielen. Sie erhalten gute Tipps und erkennen, worauf es in Ihrem „schwachen Fach“ tatsächlich ankommt.

Lampenfieber gekonnt überwinden

In der Öffentlichkeit – und sei es auch nur in einer kleinen Studiengruppe – frei sprechen zu können, fällt vielen Menschen schwer. Erkältungsähnliche Symptome wie Zittern, Schweißhände und eine brüchige Stimme machen ihnen das Leben schwer. Statt entspannt zu sprechen und ihre Gedanken ruhig vorzutragen, sind sie blockiert und bringen keinen geraden Satz heraus. Diagnose: Lampenfieber.

Wie Weiterbildungsanbieter mit der Ausstattung der Seminarräume punkten können

Immer häufiger drücken Erwachsene, im Rahmen einer Weiterbildung, noch einmal die Schulbank und absolvieren bei den Weiterbildungsanbietern entsprechende Kurse. Hierbei fühlen sich dann viele zum Teil in die eigene Schulzeit zurück versetzt, und müssen das Lernen erst erneut lernen. Hinzu kommt, dass man es häufig einfach nicht mehr gewöhnt ist, für eine längere Zeit an einem Tisch zu sitzen und einem Dozenten konzentriert zu folgen.

Produktivität in Schule und Beruf – Eine Frage der richtigen Haltung

Schüler, Studenten und Bürotätige teilen ein gemeinsames Schicksal. Diese Gruppe fällt unter die sitzend Tätigen und verbringt, gemeinsam mit der Kassiererin in Supermärkten und Kraftfahrern, mehr Zeit des Tages im Sitzen als jede andere Berufsgruppe. Während Kassiererinnen und Kraftfahrer ihrem Arbeitsplatz relativ ausgeliefert sind, also keinen eigenen Einfluss auf die Gestaltung nehmen können, ist es den ersten drei Personenkreisen durchaus möglich, sich so einzurichten, dass sie nicht nur gesund, sondern auch mit maximalem Erfolg in die Freizeit oder den Feierabend gehen können.

Wie Sie sich aus dem Lerntief befreien können

Jeder, der sich in einer Weiterbildung oder einem Studium befindet kennt mit Sicherheit das Gefühl: Sie stehen vor Prüfungen oder besonderen Abgabeterminen, wie zum Beispiel der Bachelorarbeit und das Studienmaterial stapelt sich auf dem Schreibtisch. Je mehr Ihr Stresslevel steigt, desto größer ist der Motivationsverlust und manch einer denkt vielleicht sogar an das Aufgeben. Sie befinden sich in einem absoluten Lerntief. Das passiert fast jedem im Laufe der Weiterbildung oder des Studiums. Wichtig ist nun, dass Sie nicht aufgeben. Entscheidend ist, wie Sie mit dem Lerntief umgehen und dieses überwinden.