BWL, Fachwirt-Fachwissen
Schreibe einen Kommentar

Wert und Wertanalyse aus Sicht des Kunden

Innovation

Wenn man die Begriffe Wert und Wertanalyse hört, dann muss man zunächst einmal unterscheiden, aus welchem Blickwinkel man das ganze betrachtet. Es gibt hierbei den Blick des Kunden und den Blick als Unternehmen. Die Unternehmersicht haben wir hier schon einmal beleuchtet.

Der Wert für den Kunden

Aus Kundensicht betrachtet ist der Wert eines Produktes der Preis, den er bereit ist hierfür auszugeben. Interessant ist hierbei noch die Unterscheidung in Gebrauchs- und Geltungsfunktion.

Gebrauchsfunktion

Der Kunde gebraucht das Produkt, oder dessen Eigenschaft, im Alltag und ist vom Einsatz überzeugt. Beispiele können die Kaffeemaschine oder ein Laptop sein, welches der Kunde für sein Leben und seine tägliche Arbeit benötigt. Aber es gibt auch Medikamente oder andere Dinge, über die man im Alltag vielleicht gar nicht mehr nachdenkt.

Geltungsfunktion

Bei der Geltungsfunktion wird durch geschickte Werbung dem Kunden vermittelt, dass er das Produkt unbedingt braucht, da es besser, Hip oder einfach in Mode ist. Als Beispiele denken wir einfach mal an Apple, die hier geschickt ein Verlangen im Kunden auslösen. Aber auch der teure Porsche oder Lifestyle-Präparate können dem Zweck der Geltung dienen. Der Kunde braucht das Produkt nicht unbedingt, aber er fühlt sich vermeintlich besser, wenn er es nutzt, da er dann einfach dazugehört.

Total*: 8,90 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Total*: 24,99 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Total*: 79,95 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Total*: 39,95 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Abruf der Informationen: 01.01.1970 1:00:00
Bitte Disclaimer beachten
Gefällt es Ihnen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*