Fachwirt im Bereich Finanzierung und Leasing

Der Fachwirt im Bereich Finanzierung und Leasing entwickelt innerhalb der Finanzbranche neue Finanzierungs- und Leasingmodelle. Die Kundenaquise mit Beratung und Bonitätsprüfung gehört ebenfalls zu seinem Aufgabengebiet.

Die Weiterbildung zum Fachwirt im Bereich Finanzierung und Leasing richtet sich an Mitarbeiter der Finanzbranche im Privat- und Geschäftskundenbereich.

Voraussetzungen

Um in Anschluss an die Weiterbildung zum Fachwirt im Bereich Finanzierung und Leasing zur Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer zugelassen zu werden, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden:

  • eine kaufmännische Berufsausbildung mit anschließender einjähriger Berufserfahrung im Bereich Finanzierung und Leasing
  • oder ein Abschluss einer staatlich anerkannten Fachprüfung im Wirtschaftsbereich mit anschließender einjähriger Berufserfahrung im Bereich Finanzierung und Leasing
  • ein Diplom oder Hochschulabschluss einer Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie mit mindestens einjähriger Berufserfahrung
  • oder mindestens sechs Jahre Berufspraxis im Leasingbereich

Inhalte im Kurs

Finanzen

Finanzen © Jakub Krechowicz – Fotolia.com

Die Weiterbildung zum Fachwirt im Bereich Finanzierung und Leasing gliedert sich in einen wirtschaftsbezogenen und einen handlungsspezifischen Teil.

  • Wirtschaftsbezogene Qualifikationen:
    – Volks- und betriebswirtschaftliche Grundlagen
    – Recht mit besonderen Leasing- und Finanzierungsbezug
    – Unternehmensführung, Betriebsorganisation, Personalwirtschaft.
  • Handlungsspezifischer Teil:
    – Finanzierung, Bilanzierung, Kalkulation
    – Immobilien-Leasing und –finanzierung
    – Allgemeine Leasing- und Finanzierungslehre

Kosten und Dauer der Weiterbildung

Die Kosten für die Weiterbildung zum Fachwirt im Bereich Finanzierung und Leasing liegen zwischen 3500,–EUR und 4500,–EUR. Für die Weiterbildungskosten können Zuschüsse beantragt werden.

Die Weiterbildung kann bei den Bildungszentren der Industrie- und Handelskammer, sowie Fernakademien wieder SGD, der ILS, der Hamburger Akademie und der Fernakademie für Erwachsenenbildung absolviert werden. Die Weiterbildung umfasst ca. 510 Stunden und kann berufsbegleitend in der Regel in zwei Jahren absolviert werden.

Aussicht

Nach dem Abschluss der Weiterbildung steht ein weites Betätigungsfeld in Leasing- und Finanzierungsgesellschaften und Kreditinstituten offen. Die Verdienstmöglichkeiten können zwischen 3000,–EUR und 8000,–EUR liegen. Der Schritt in die Selbstständigkeit mit z.B. einer Finanzierungs- oder Leasingsvermittlung bietet sich ebenfalls an.

Fachwirt A-Z

Gefällt es Ihnen?

Leave a Reply

*

powered by SEO Traffic Booster

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin