Handelsfachwirt Gehalt

Handelsfachwirt Gehalt

Die Weiterbildung zum Handelsfachwirt ist eine beliebte Weiterbildung für Angestellte aus dem Groß- und Einzelhandel. Wer eine Fortbildung anstrebt, stellt sich häufig die Frage nach dem anschließenden Gehalt als Handelsfachwirt. Häufig wird nach einer Weiterbildung zum Handelsfachwirt eine Position als Marktleiter oder aber als Außendienstmitarbeiter übernommen. Die Vorbildung, also zum Beispiel die Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann oder Kaufmann im Groß- und Außenhandel und die Berufserfahrung, wirken sich ebenfalls auf das Handelsfachwirt Gehalt aus.

Wie hoch ist das Gehalt als Handelsfachwirt?

Neben dem normalen Grundgehalt werden in der Regel auch Zulagen und Sonderzahlungen, wie zum Beispiel Urlaubsgeld oder vermögenswirksame Leistungen, gezahlt. Das Einkommen ist auch von der gewählten Branche abhängig.

Natürlich ist das Handelsfachwirt Gehalt auch abhängig von der Ihrer Position und von der zu leistenden wöchentlichen Arbeitszeit. Hierdurch gibt es dann eine große Bandbreite im Einkommen und es kann dadurch vorkommen, dass ein Handelsfachwirt im gleichen Bundesland das 5-fache Monatsgehalt bekommt im Vergleich zu einem anderen Handelsfachwirt. Der eine arbeitet jedoch vielleicht nur in Teilzeit und der andere bekommt viele Erfolgsprovisionen.

Handelsfachwirt Gehalt

Gehalt - © mapoli-photo - Fotolia.com

Gehalt – © mapoli-photo – Fotolia.com

Die Angaben zum Handelsfachwirt Gehalt dienen nur der Orientierung, es können hierbei keine Ansprüche abgeleitet werden. Es soll lediglich eine Bandbreite der Einkommensmöglichkeiten darstellen.

Je nach Regionen unterscheidet sich das Einkommen. So liegt zum Beispiel lt. nettolohn.de das Durchschnittsgehalt eines Handelsfachwirts in München bei ca.  3275,–EUR wobei das geringste Einkommen bei 1700,–EUR und das höhste bei 6319,–EUR liegt.

Schaut man in den Norden nach Hamburg liegt das Handelsfachwirt Gehalt bei ca. 2457,–EUR. Hier befindet sich der niedrigste Wert bei 700,–EUR während der höhste Wert bei 5500,–EUR liegt.

In der Hauptstadt Berlin befindet sich das Durchschnittsgehalt bei ca. 2785,–EUR wobei das niedrigste Einkommen bei 705,–EUR und das höchste Einkommen bei 5000,–EUR liegt. In Düsseldorf liegt das niedrigste Gehalbt bei 900,–EUR und das höhste bei 7777,–EUR. Der Durchschnitt liegt bei 2594,–EUR. Ein paar Kilometer weiter, in Köln, liegt das Durchschnittsgehalt bei 2834,–EUR, wobei hier die Bandbreite von 1191,–EUR und 4768,–EUR liegt.

Die Werte können aktuell auf www.nettolohn.de nachgelesen werden. In den angegebenen Werten sind jedoch Teilzeit und Vollzeit nicht berücksichtig. Hierdurch können die niedrigeren Werte zu erklären sein.

Wie können Sie das Handelsfachwirt Gehalt erreichen?

Es ist als festzustellen, dass das Gehalt als Handelsfachwirt über dem von normalen Angestellten liegt. Wenn Sie sich für eine Weiterbildung zum Handelsfachwirt interessieren lesen Sie bitte hier weiter. Durch das höhere Handelsfachwirt Gehalt kann sich die Weiterbildung schnell lohnen.

Bestseller Nr. 1
Geheime Tricks für mehr Gehalt: Ein Chef verrät, wie Sie Ihren Chef überzeugen - Vom Autor des SPIEGEL-Bestsellers 'Ich arbeite in einem Irrenhaus' -
53 Bewertungen
Bestseller Nr. 2
Um Geld verhandeln: Gehalt, Honorar und Preis - So bekommen Sie, was Sie verdienen
43 Bewertungen
Um Geld verhandeln: Gehalt, Honorar und Preis - So bekommen Sie, was Sie verdienen
  • Claudia Kimich
  • Herausgeber: C.H.Beck
  • Auflage Nr. 2 (12.03.2015)
  • Taschenbuch: 128 Seiten
Bestseller Nr. 3
Gehaltsverhandlungen führen (Haufe TaschenGuide)
  • Rasmus Tenbergen
  • Herausgeber: Haufe Lexware
  • Taschenbuch: 128 Seiten

Letzte Aktualisierung am 11.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gefällt es Ihnen?

Leave a Reply

*

powered by SEO Traffic Booster

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin