Bachelor Dienstleistungsmanagement

Das Fernstudium zum Bachelor of Arts Dienstleistungsmanagement an der AKAD vermittelt den Studenten betriebswirtschaftliche Kenntnisse und ein modernes, dienstleistungsspezifisches Wissen. Mit den erworbenen Qualifikationen und Kompetenzen können die Studenten im Anschluss an das Fernstudium Führungsaufgaben im Dienstleistungsbereich übernehmen.

Das Fernstudium zum Bachelor Dienstleistungsmanagement hat einen großen Praxisbezug da er gemeinsam mit großen Dienstleistungsunternehmen entwickelt wurde. Das Studium befähigt die Absolventen an der Entwicklung von Dienstleistungen mitzuwirken und Beratungen und Schulungen durchzuführen.

Die Zulassungsvoraussetzungen für das Bachelorstudium Dienstleistungsmanagement

Innovation

Innovation © everythingpossible – Fotolia.com

Um für das Fernstudium zum Bachelor of Arts zugelassen zu werden sind die folgenden Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
  • oder die Fachhochschulreife
  • oder eine erfolgreich absolvierte Weiterbildung zum Betriebswirt, Fachwirt, Fachkaufmann, Meister oder Bilanzbuchhalter
  • oder eine Berufspraxis von mindestens 3 Jahren, wenn keine Hochschulreife vorliegt

Weiterhin werden für das Studium folgende Vorkenntnisse empfohlen:

  • Sichere Kenntnisse in Mathematik auf dem Niveau der Hochschulzugangsberechtigung
  • Englische Sprachkenntnisse auf der Niveaustufe B2, gemäß den Europäischen Referenzrahmens für Sprachen
  • Grundlegende PC-Anwendungskenntnisse

Welche Inhalte werden im Studium zum #Bachelor #Dienstleistungsmanagement vermittelt?

Im Rahmen des Studiums zum Bachelor of Arts Dienstleistungsmanagement werden die folgenden Kenntnisse vermittelt:

  1. Semester (Pflichtmodule)
    – Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf
    – Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
    – Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung
    – Grundlagen der Unternehmensführung und Entscheidungslehre
    – Einführung in das Dienstleistungsmanagement
  2. Semester (Pflichtmodule)
    – Leistungsprozesse in Dienstleistungsunternehmen
    – Unternehmenskultur und Personalführung in Dienstleistungsunternehmen
    – Grundlagen des Vertragsrechts
    – Statistik
    – Persönlicher Verkauf in der Dienstleistung
  3. Semester (Pflichtmodule)
    – Marketingmanagement für Dienstleistungsunternehmen
    – Volkswirtschaftslehre kompakt
    – Personalmanagement und Arbeitsrecht
    – Interaktionsdesign und Produktmanagement in Dienstleistungsunternehmen
  4. Semester (Pflichtmodule)
    – Investition und Finanzierung
    – English for business and economics
    – Projektmanagement
    – Electronic Business in Dienstleistungsunternehmen
  5. Semester (Pflichtmodule)
    – Management und Führung in filialisierten Unternehmensstrukturen
    – Changemanagement und Teamentwicklung
    – Projekt
  6. Semester (Pflichtmodule)
    – Integriertes Dienstleistungsmanagement
    – Abschlussprüfung Bachelor-Arbeit, mündliche Abschlussprüfung (Kolloquium)Wahlpflicht-Module
    – Dienstleistungsdesign
    – Führung in Dienstleistungsunternehmen

Wie läuft das Bachelorstudium an der AKAD ab?

Für Studenten ohne Abitur sind Vorbereitungskurse in Englisch und Mathematik verbindlich vorgegeben um hier wieder auf den aktuellen Stand zu kommen.

In den Grundsemestern 1 bis 5 werden die betriebswirtschaftlichen Grundlagen vermittelt. Wichtige Schlüsselqualifikationen werden in den Selbstmanagement- und Präsentationstechnik-Modulen vermittelt. Die AKAD-Dienstleistungswerkstatt ermöglicht es abstrakte Konzepte als Projekte zu realisieren. Die Dienstleistungswerkstatt ist hierbei ein Alleinstellungsmerkmal der AKAD.

Im sechsten Semester erfolgt eine Vertiefung des Erlernten und die Ausarbeitung der Bachelor-Arbeit. Für die Vertiefung haben Sie die Wahl zwischen den Richtungen „Führung in Dienstleistungsunternehmen“ und „Dienstleistungsdesign“.

Dauer und Kosten des Studium zum Bachelor Dienstleistungsmanagement

Die Regelstudienzeit für das Fernstudium zum Bachelor of Arts Dienstleistungsmanagement dauert in der Regel 48 Monate und kostet monatlich 240,–EUR. Es gibt auch die Möglichkeit einer Sprintvariante, welche 36 Monate dauert und dann 320,–EUR monatlich kostet. Somit kommen Sie auf Gesamtstudiengebühren in Höhe von 11520,–EUR. Hinzu kommen noch Prüfungsgebühren in Höhe von 960,–EUR.

Im Rahmen des Studiums erfolgt ein Seminar, welches 21 bis 23 Tage in Anspruch nimmt.

Weitere Informationen zum Fernstudium zum Bachelor of Arts Dienstleistungsmanagement finden Sie direkt auf der Internetseite der AKAD – hier…

Gefällt es Ihnen?

No Responses

Leave a Reply

*

powered by SEO Traffic Booster

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin