Bilanzbuchhalter Gehalt

Bilanzbuchhalter Gehalt

Die Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter ist eine beliebte Weiterbildung für Angestellte aus allen Branchen, die im Bereich der Buchhaltung Karriere machen wollen. Wer eine Fortbildung zum Bilanzbuchhalter anstrebt, stellt sich häufig die Frage nach dem anschließenden Bilanzbuchhalter GehaltHäufig wird nach einer Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter eine höherwertige Position als Leiter der Buchhaltung oder in einer speziellen Sachbearbeitung übernommen. Die Vorbildung, also zum Beispiel die Ausbildung in einem kaufmännischen, bzw. verwaltenden Ausbildungsberuf und die Berufserfahrung wirken sich auf das Gehalt als Bilanzbuchhalter aus. Neben dem normalen Grundgehalt werden in der Regel auch Zulagen und Sonderzahlungen, wie zum Beispiel Urlaubsgeld oder vermögenswirksame Leistungen, gezahlt.

Wie hoch ist das Bilanzbuchhalter Gehalt?

Gehalt - © mapoli-photo - Fotolia.com

Gehalt – © mapoli-photo – Fotolia.com

Die Angaben zum Bilanzbuchhalter Gehalt dienen nur der Orientierung, es können hierbei keine Ansprüche abgeleitet werden. Es soll lediglich eine Bandbreite der Einkommensmöglichkeiten darstellen. Je nach Region unterscheidet sich das Einkommen. So liegt zum Beispiel das Durchschnittsgehalt eines Bilanzbuchhalters in München bei ca.  3957,–EUR. Hierbei gibt es jedoch eine große Bandbreite. Das niedrigste Einkommen als Bilanzbuchhalter liegt in München bei 1868,–EUR während der Spitzenwert bei 7840,–EUR liegt.

Schaut man in den Norden nach Hamburg liegt das Durchschnittseinkommen bei ca. 3671,–EUR. Hier liegt der niedrigste Wert bei 1400,–EUR und der höchste bei 6933,–EUR. Schaut man in die Hauptstadt nach Berlin beträgt das Durchschnittsgehalt bei 2922,–EUR. Das niedrigste Bilanzbuchhalter Gehalt liegt in Berlin bei 1200,–EUR während das höchste Einkommen bei 6000,–EUR liegt.

In Frankfurt am Main befindet sich das Bilanzbuchhalter Gehalt bei 1800,– und der höchste bei 6625,–EUR. Das Durchschnittsgehalt beträgt hier ca. 4034,–EUR. Das Durchschnittsgehalt in Düsseldorf befindet sich bei ca. 3472,–EUR mit einer Spanne von 1335,–EUR bis hin zu 6903,–EUR. Ein bischen weiter, in Köln, liegt das Durchschnittsgehalt bei 3697,–EUR. Der niedrigste Wert beträgt hier 1462,–EUR während der höchste Wert bei 6950,–EUR liegt.

Die Werte können aktuell auf www.nettolohn.de nachgelesen werden. In den angegebenen Werten sind jedoch Teilzeit und Vollzeit nicht berücksichtig. Hierdurch sind die niedrigen Werte zu erklären.

Es ist als festzustellen, dass das Gehalt als Bilanzbuchhalter über dem von normalen Angestellten liegt. Wenn Sie Interesse an einer Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter haben finden Sie hier weitere Informationen.

Weitere Möglichkeiten der Weiterbildung zum Fachkaufmann

Bestseller Nr. 1
Geheime Tricks für mehr Gehalt: Ein Chef verrät, wie Sie Ihren Chef überzeugen - Vom Autor des SPIEGEL-Bestsellers 'Ich arbeite in einem Irrenhaus' -
53 Bewertungen
Bestseller Nr. 2
Um Geld verhandeln: Gehalt, Honorar und Preis - So bekommen Sie, was Sie verdienen
42 Bewertungen
Um Geld verhandeln: Gehalt, Honorar und Preis - So bekommen Sie, was Sie verdienen
  • Claudia Kimich
  • C.H.Beck
  • Auflage Nr. 2 (12.03.2015)
  • Taschenbuch: 128 Seiten
Bestseller Nr. 3
Sei einzig, nicht artig!: So sagen Sie nie mehr ja, wenn Sie nein sagen wollen
53 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 19.09.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gefällt es Ihnen?

Leave a Reply

*

powered by SEO Traffic Booster

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin