Bachelor Informatik

Bachelor of Science Informatik

Wer sich für Computersysteme und Informatik interessiert, ist mit einem Fernstudium zum Bachelor of Science Informatik gut aufgehoben. An der Fernuni Hagen erwerben die Studenten in Vollzeit und Teilzeit alle wichtigen Kenntnisse um erfolgreich Tätigkeiten im IT-Bereich zu übernehmen, zum Beispiel in der Software-Entwicklung oder in der IT-Beratung.

Zulassungsvoraussetzungen

Um für das Fernstudium zum Bachelor of Science Informatik zugelassen zu werden sind die folgenden Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Die allgemeine Hochschulreife oder ein Zeugniss über ein abgeschlossenes Universitätsstudium über 6 Semester
  • Die fachgebundene Hochschulreife mit Studienberechtigung für die Fächer Informatik
  • vergleichbare ausländische Bildungsnachweise
  • Die Einschreibung mit Fachhochschulreife ist leider nicht möglich
  • Der Nachweis einer beruflichen Weiterbildung wie zum Beispiel der Meister im Handwerk, der Industriemeister, der Fachwirt oder staatlich geprüfter Betriebswirt
  • Beruflich Qualifizierte mit Berufsausbildung wie zum Beispiel Bankkaufmann oder ähnliches. Eine Liste der zugelassenen Berufe kann auf der Internetseite der Fernuni Hagen eingesehen werden. Mit Hilfe eines Probestudiums oder einer Zugangsprüfung kann die Zugangsberechtigung erlangt werden.

Inhalte im Studium zum Bachelor Informatik

Informationsdienste © Texelart - Fotolia.com

Informationsdienste © Texelart – Fotolia.com

Im Rahmen des Fernstudium zum Bachelor of Science Informatik werden die folgenden Inhalte vermittelt:

  1. Semester
    – Mathematische Grundlagen (Modul 01141)
    – Computersysteme I (Modul 01608)
    – Computersysteme II (Modul 01609)
    – Einführung in die imperative Programmierung (Modul 01613)
    – Betriebssysteme und Rechnernetze (Modul 01801)
  2. Semester
    – Algorithmische Mathematik (Modul 01142)
    – Einführung in die objektorientierte Programmierung (Modul 01618)
    – Datenbankstrukturen I (Modul 01661)
    – Datenbanken I (Modul 01671)
  3. Semester
    – Grundlagen der theoretischen Informatik A (Modul 01657)
    – Grundpraktikum Programmierung (Modul 01584)
    – Anwendungsorientierte Mikroprozessoren (Modul 01706)
    – Implementierungskonzepte für Datenbanksysteme (Modul 01664)
  4. Semester
    – Grundlagen der theoretischen Informatik B (Modul 01658)
    – Einführung in die Stochastik (Modul 01146)
    – Software Engineering I (Modul 01793)
    – Datenbanken II (Modul 01672)
  5. Semester
    – Management von Softwareprojekten (Modul 01895)
    – Seminar in Informatik
    – Fachpraktikum der Informatik
  6. Semester
    – Einführung in die Wirtschaftswissenschaft (Modul 40500 + 40501)
    – Wissensbasierte Systeme (Modul 01696)
    – Abschlussmodul

Die Module umfassen 450 Arbeitsstunden, wovon ca. 240 Stunden für das Durcharbeiten der Kursunterlagen benötigt werden. Weitere 120 Stunden sind für die Prüfungsvorbereitung vorgesehen. Der Rest steht den Studenten für die freie Lektüre zur Verfügung.

Das Studium zum Bachelor of Science Informatik dauert im Vollzeitstudium 6 Semester. Das Studium ist auch in Teilzeit möglich und dauert dann 12 Semester. Vollzeitstudenten sollten mit einer wöchentlichen Arbeitsbelastung durch das Studium von ca. 38 Stunden rechnen. Bei Teilzeitstudenten beträgt die wöchentliche Arbeitsbelastung dann ca. 19 Stunden.

Abschluss als Bachelor of Science Informatik

Wenn alle Module durch Klausuren abgeschlossen und die Bachelorarbeit bestanden sind, wird von der Fernuni Hagen der akademische Grad als Bachelor of Science Informatik verliehen. Mit diesem Abschluss stehen viele Positionen im Bereich der Informatik, zum Beispiel als Berater oder Software-Entwickler, offen.

Kosten des Fernstudiums zum Bachelor of Science Informatik

Da die Fernuniversität Hagen eine staatliche Universität ist, erfolgt eine Grundfinanzierung über das Land Nordrhein-Westfalen. Da im Gegensatz zu normalen Universitäten zusätzliche Kosten für die Produktion und Versand von Studienbriefen anfallen werden Studiengebühren erhoben.

Die Kosten, welche die Studenten zahlen müssen setzen sich zusammen aus einer Semestergrundgebühr in Höhe von 50,–EUR, einem Studierendenschaftsbeitrag in Höhe von 11,–EUR und einer Kursgebühr von 12,50 EUR pro belegter Semesterwochenstunde.

Wer also zum Beispiel ein Fernstudium in Teilzeit absolviert und ein Modul je Semester belegt hat einen Umfang von 8 Semesterwochenstunde. Die Rechnung würde dann lauten: 50,–EUR + 12,50 EUR x 8 Semesterwochenstunde + 11,–EUR = 161,–EUR.

Ein Vollzeitstudium mit 3 Modulen im Semester mit jeweils 6 Semesterwochenstunden würde sich wie folgt berechnen: 50,–EUR + 18 Semesterwochenstunden x 12,50 EUR + 11,–EUR = 286,–EUR

Die Studiengebühren hängen somit von der Bearbeitungsgeschwindigkeit der Studenten ab. Bei einem regulären Studienverlauf kostet das Studium zum Bachelor of Science Informatik insgesamt ca. 1600,–EUR.

Weitere Informationen zum Fernstudium Bachelor of Science Informatik finden Sie direkt auf der Internetseite der Fernuni Hagen – hier…

Gefällt es Ihnen?

Leave a Reply

*

powered by SEO Traffic Booster

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin