Die Karriere mit einem Bachelor berufsbegleitend unterstützen

Immer mehr Menschen möchten den Weg der eigenen, persönlichen Karriere vervollständigen und sehen eine Lösung, in einem Studium an. Der Abschluss des Bachelors erfordert jedoch viel Zeit und Hingabe und ist auf herkömmlichen Wege ziemlich schwer mit der Arbeitszeit vereinbar. Hier bietet sich ein Fernstudium zum Bachelor an, dass neben dem Beruf von zuhause aus absolviert werden kann. Die erlernten Inhalte aus dem berufsbegleitenden Studium lassen sich gleich ganz praktisch im Beruf anwenden.

Positive Auswirkungen des Bachelors

Ob Fernstudium oder reguläres Studium, die berufsbegleitende Eigenschaft wirkt sich letztlich positiv auf das Arbeitsumfeld aus. Dabei gilt jedoch zu beachten, dass noch nicht jeder Bachelor-Studiengang berufsbegleitend angeboten wird. Es lohnt sich daher im Vorfeld ausreichende Informationen darüber einzuholen, welche Wege und Möglichkeiten hierfür in Frage kommen.

Aktuell wächst die Zahl der berufsbegleitenden Studiengänge, die sich zu einer beliebten Alternative zum Vollzeitstudium etabliert haben. Fachhochschulen und Universitäten geben darüber Auskunft, welche berufsbegleitenden Bachelor-Studiengänge absolviert werden können. Allerdings sollte beachtet werden, dass ein berufsbegleitendes Studium teurer als ein herkömmliches Studium ist. Dies liegt häufig daran, dass pro Semester weniger Themen als im Vollzeitstudium absolviert werden können. Hierdurch erhöht sich die Anzahl der zu absolvierenden Semestern.

Die Gebühren eines berufsbegleitenden Studiengangs

Im Gegensatz zu einem Vollzeitstudium fallen die Gebühren eines berufsbegleitenden Bachelor-Studiums höher aus. Viele Teilzeit-Studenten verfügen jedoch über ein reguläres Einkommen, so dass die höheren Semestergebühren im Verhältnis weniger ins Gewicht fallen, als bei einem Vollzeitstudium. Natürlich unterscheiden sich die Studiengebühren auch durch das gewählte Studienfach und durch den Arbeitsaufwand, den man neben der regulären Arbeiteszeit auch für das Studium aufbringen kann.

Betriebswirtschaftslehre berufsbegleitend studieren

Die Entscheidung, einen berufsbegleitenden Bachelor an einer Uni oder einer Fachhochschule oder gar als Fernstudium zu absolvieren, öffnet für die meisten Menschen neue Türen und Möglichkeiten, die auf herkömmlichen Weg nicht erreichbar wären. Ein Fernstudium der Betriebswirtschaftslehre lässt sich beispielsweise ideal neben dem Beruf absolvieren.

Gefällt es Ihnen?

Leave a Reply

*

powered by SEO Traffic Booster

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin