Fachwirt Informationsdienste

Was früher für viele der Traum im Büro war, entwickelt sich langsam zur Wirklichkeit: „Das papierlose Büro“. Bei vielen großen Unternehmen und Behörden wird die Eingangspost inzwischen eingescannt und den zuständigen Sachbearbeitern zugeteilt. Auf Grund der Menge an Unterlagen die jeden Tag versendet werden, ist das eine logistische Herausforderung. Hierfür sind qualifizierte Fach- und Führungskräfte gefragt, die die einzelnen Prozesse planen, steuern und ständig optimieren.

Die Weiterbildung zum Fachwirt Informationsdienste qualifiziert zur Übernahme von Führungsaufgaben im Bibliotheks-, Archiv- und Dokumentationswesen. Als Fachwirt für Informationsdienste stellen sich folgende Aufgabenbereiche zur Verfügung. So können Sie eine Strategie für die digitale Langzeitarchivierung oder ein Konzept für digitale Bibliotheken entwickeln. Sie erstellen dabei die inhaltlichen und fachlichen Konzepte für die Benutzer und werten die Ergebnisse aus.

Ein kurzer Überblick der möglichen Tätigkeiten:

Informationsprozesse

  • Prozesse planen, steuern und kontrollieren
  • Quellen ermitteln, Informationen beschaffen
  • Analyse Informationsbedarf, Gestaltung Informationsprozess
  • Konzepterstellung und Integration von Informationssystemen unter Beachtung der betrieblichen Strukturen
  • Informationsmanagement, Informationen erschließen und vermitteln

Archiv und Information

  • Archivierung von analogen und digitalen Informationsträgern
  • Bestandserhaltung und Bestandssicherung
  • Datensicherung und Datensicherheit

Controlling, Management und Führung

  • Unternehmensführung
  • Personalauswahl, Personalführung und Personalentwicklung
  • Projektmanagement
  • Planung, Steuerung und Kommunikationssysteme
  • Rechnungswesen
  • Kostenmanagement

Zulassungsvoraussetzungen

Informationsdienste © Texelart - Fotolia.com

Informationsdienste © Texelart – Fotolia.com

Um nach der Weiterbildung zum Fachwirt Informationsdienste für die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer zugelassen zu werden sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste oder ein anderer Beruf aus dem Archiv und Bibliothekbereich
  • und eine praktische Tätigkeit in einem Archiv oder einer Bibliothek von zweieinhalb Jahren nach Abschlussprüfung, wenn mit „gut“ oder „sehr gut“ oder dreieinhalb Jahre, wenn mit der Note „befriedigend“ und viereinhalb Jahre wenn mit „ausreichend“ bestanden wurde.
  • die regelmäßige Teilnahme am Lehrgang

Inhalte

Im Rahmen der Weiterbildung zum Fachwirt Informationsdienste werden folgende Themen vertieft:

  • Volks- und Betriebswirtschaft, Recht und Steuern, Wirtschaftspolitik, Wirtschaftskreislauf, Betriebswirtschaft, bürgerliches Recht, Wettbewerbsrecht, Gewerbe- und Haftungsrecht, Steuerrechtliche Verfahren, öffentliche Haushalts- und Wirtschaftsplanung
  • Organisation, Informationsmanagement, Controlling und Rechnungswesen: Unternehmensführung, Datenverarbeitung, Leitungsstrukturen, Organisationsformen, Projektmanagement, Projektplanung, Budgetierung, Controllingkonzepte, Kostenoptimierung
  • Personalwirtschaft, Führung und Kommunikation: Personalpolitik, arbeitsrechtliche Schutzbestimmungen, Kommunikation, Präsentation, Führungsmethoden und -techniken
  • Informationsprozesse: Analyse Informationsbedarf und gestalten von Informationsprozessen, ermittlung und Auswahl von Quellen, Beschaffung von Informationen, implementierung von Informationsprozessen
  • Berufsspezifisches Recht: Persönlichkeitsrechte, Datenschutz, Medien- und Urheberrecht, Regeln für Archive, Bibliotheken und Dokumentationseinrichtungen
  • Bestandssicherung und Vermittlung von Informationen und Dokumenten

Dauer und Kosten

Die Weiterbildung zum Fachwirt Informationsdienste wird in der Regel berufsbegleitend durchgeführt und dauert ca. zwei bis drei Jahre. Je nach Anbieter unterscheiden sich die Kosten für Weiterbildung. Die Kosten können über das Meister-BaföG gefördert werden. Weitere Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Fachwirt A-Z

Gefällt es Ihnen?

One Response

  1. Ferienhaus Texel 2. August 2013

Leave a Reply

*

powered by SEO Traffic Booster

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin