Verlagsfachwirt

Fortbildung

Verlagsfachwirt

Den Mitarbeitern der Medienbranche und dem Verlagswesen steht mit der Weiterbildung zum Verlagsfachwirt eine Aufstiegsmöglichkeit in die mittlere Managementebene zur Verfügung.

Der Verlagsfachwirt baut auf die Ausbildung als Verlagskaufmann oder Medienkaufmann (Digital und Print). Er überwacht die Produktion der Medien, arbeiten in Zeitungsdruckereien oder plant Marketingmaßnahmen.

Zulassungsvoraussetzungen für die Weiterbildung zum Verlagsfachwirt

Um nach der Weiterbildung zum Verlagsfachwirt zur Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer zugelassen zu werden sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:
- eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Verlagskaufmann oder Medienkaufmann Digital und Print mit anschließender zweijähriger Berufspraxis in der Verlags- oder Medienwirtschaft
- eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anderen anerkannten kaufmännischen Beruf und eine mindestens dreijährige Berufspraxis in der Verlags- oder Medienwirtschaft

Inhalte der Weiterbildung zum Verlagsfachwirt

Fortbildung © h_lunke – Fotolia.com

Im Rahmen der Weiterbildung zum Verlagsfachwirt werden folgende Themen behandelt:
- Volks- und Betriebswirtschaft
- Recht und Steuern
- Personalwirtschaft, Sicherheit und Umweltschutz
- Verlagswirtschaft und Medienökonomie
- Informationsmanagement, Informations- und Kommunikationstechniken für die Medien- und Verlagswirtschaft
- Kommunikation, Moderation, Präsentation und Projektmanagement
- Medien- und Verlagsmarketing

Dauer und Kosten

Die Kosten für die Weiterbildung zum Verlagsfachwirt variieren je nach Anbieter zwischen 1500,–EUR und 6000,–EUR. Für die Weiterbildungskosten können Zuschüsse beantragt werden. Die Weiterbildung kann bei folgenden Anbietern absolviert werden. Die Aufzählung ist keinesfalls abschließend:

Aussicht und Gehalt

Nach dem Abschluss als Verlagsfachwirt kann die Übernahme einer Abteilung oder eines ganzen Verlags möglich sein. Die Aufgaben umfassen die Gestaltung, Koordination und Überwachung von Produktionen bei den Printmedien und elektronische Medien. Das Durchschnittsgehalt als Verlagsfachwirt beträgt ca. 3300,–EUR, wobei das Minimum bei ca. 2900,–EUR und das Maximum bei ca. 3600,–EUR liegt. Nicht berücksichtigt ist hierbei die Beschäftigung in Vollzeit oder Teilzeit.

Ihr befindet euch in einer Weiterbildung zum Verlagsfachwirt oder habt diese bereits abgeschlossen? Wie sind eure Erfahrungen?

Fachwirt A-Z

Gefällt es Ihnen?

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


4 + zwei =