Als Führungskraft erreichbar sein

Eine betriebliche Weiterbildung zum Fachwirt ist für erfolgreiche Absolventen das Sprungbrett für mehr Gehalt und für eine Karriere. Fachwirte arbeiten im Allgemeinen in Positionen im mittleren Management. Die Weiterbildung zum Fachwirt kann vor allem als Grundlage für die Selbstständigkeit dienen.

Die kaufmännische Weiterbildung zum Fachwirt wird mittlerweile für fast alle Branchen angeboten und soll dazu beitragen, den Fachkräftemangel zu beheben. Sie ist stark praxisbezogen und eine Alternative zu einem betriebswirtschaftlichen Studiengang. Je nachdem, in welchem Unternehmen der Fachwirt tätig ist, übt er beratende, produktionsüberwachende, kaufmännische, organisierende und/oder planende Tätigkeiten aus und kann ebenso für den Vertrieb zuständig und verantwortlich sein.

Erreichbarkeit als Führungskraft

© apops - Fotolia.com

© apops – Fotolia.com

Wie alle Führungskräfte müssen Fachwirte ständig erreichbar sein. Durchschnittlich wird ein Fachwirt zig Mal täglich angerufen. Um eine ständige Erreichbarkeit auf Geschäftsreisen und auf dem Weg zur Arbeit zu gewährleisten, sollten Führungskräfte bei der Auswahl des Providers auf eine gute Netzabdeckung und auf günstige Mobilfunktarife achten. Eine gute Möglichkeit findet man mit dem Service der DeutschlandSIM. Bei der Bestellung der Simkarte gibt es auf Wunsch ein modernes Smartphone dazu. Firmen können sogar Mehrfachbestellungen tätigen.

Führungskräfte nutzen ihr Mobiltelefon jedoch nicht ausschließlich zur Kommunikation mit Lieferanten, Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Kunden. Um die Zeit zur Arbeit oder zu einem Termin mit einem Lieferanten oder einen Geschäftspartner produktiv zu nutzen, erledigen Fachwirte während der Fahrt Telefonate oder hören Voice-Mail-Nachrichten ab. Bei Bedarf, zum Beispiel während einer längeren Geschäftsreise, leitet die Mehrheit der Fachwirte alle eingehenden Anrufe auf ihr Mobiltelefon um.

Das Telefonieverhalten im Management

Im Management-Bereich von Unternehmen aller Größen und Branchen werden von nahezu allen Beschäftigten Mobiltelefone eingesetzt. Ein Handy garantiert nicht nur, dass der Fachwirt oder die Fachwirtin ständig erreichbar ist, sondern gilt im digitalen Zeitalter als Statussymbol. Selbstverständlich sollte bei der Auswahl des neuen Mobiltelefons auf eine einfache Bedienung geachtet werden. Um Zeit zu sparen, benutzen Top-Führungskräfte Kurzwahltasten oder wählen den Gesprächspartner direkt über das elektronische Telefonbuch an.

In der heutigen Zeit werden telefonisch geschäftliche Dinge besprochen, die noch vor wenigen Jahren während eines persönlichen Treffens verhandelt wurden. Die Möglichkeiten, die mobiles Telefonieren heute bietet, machen das Smartphone zu einem unentbehrlichen Begleiter für alle Führungskräfte, Selbstständige und für Freiberufler.

Gefällt es Ihnen?
Banner 3 Gratis-Reports Landingpage Jobeinstieg_Bild_05

Leave a Reply

*

powered by SEO Traffic Booster

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin