Die beruflichen Chancen mit einem Fernstudium verbessern

In unserer heutigen Zeit ist Bildung eine der wichtigsten Schlüsselqualifikationen. Wer sich nicht immer weiter bildet, kann irgendwann den Anschluss verlieren. Ein Fernstudium ermöglicht Ihnen, während der regulären Berufstätigkeit, einen Bachelor oder gar Master in Betriebswirtschaflehre oder in einem ähnlichen Studiengang zu erreichen. Das Fernstudium kann vielleicht etwas länger dauern, da es neben dem Beruf erfolgt, dafür bleibt durch die Berufstätigkeit das Einkommen in der Zeit erhalten.

Den passenden Studiengang an einer Fernhochschule finden

Das Studienangebot an einer Fernhochschule oder Fernuniversität ist sehr groß und bevor Sie das Fernstudium aufnehmen, sollten sie sich gründlich über die einzelnen Studiengänge informieren. Hierfür bietet jede Fernhochschule Informationsmaterial in Schriftform oder auf der Internetseite an. Hier sind dann die einzelnen Studiengänge und die Voraussetzungen erläutert. Nicht immer ist ein Abitur nötig, manchmal kann dieses auch durch einschlägige Berufserfahrung ersetzt werden.

Falls noch Fragen bestehen, sollten Sie auf jeden Fall den Studienberater kontaktieren. Das kann per E-Mail erfolgen oder auch telefonisch. Fall Sie in der Nähe des Studienortes wohnen, dann ist es sinnvoll, die Fernhochschule persönlich aufzusuchen. Hier können Sie sich genau über die Zulassungsvoraussetzungen informieren und ob es neben dem Fernstudium noch weitere Fortbildungsmöglichkeiten gibt.

Oft bietet die Fernhochschule auch Weiterbildungskurse an, die mit einem Zertifikat abgeschlossen werden. Da diese meist nicht staatlich gefördert werden, sind die Kosten zwar oft höher, aber die Zugangsvoraussetzungen für das Fernstudium einfacher zu erbringen.

So läuft ein Fernstudium an einer Fernhochschule ab

Fernstudium © Photo-K - Fotolia.com

Fernstudium © Photo-K – Fotolia.com

Wenn Sie an einer Fernhochschule studieren wollen, dann sollten Sie als persönliche Voraussetzung ein hohes Maß an Eigeninitiative und Selbstmotivation mitbringen. Nach der Anmeldung oder Immatrikulation zu einem Fernstudiengang bekommen Sie in der Regel per Post das Studienmaterial. Dies besteht aus einem Skript, das die Vorlesung ergänzt, manchmal zusätzlich aus Audiomaterial und Videodateien.

Zusätzlich gibt es fast immer ein Onlineangebot. Dort kann das Studienmaterial auch eingesehen werden. Durch die Nutzung von Smartphone oder Tablet können Sie dort zum Beispiel auch auf der Bahnfahrt etwas nachschlagen.

Sehr wichtig ist, dass Sie sich über das Internet mit anderen Studenten austauschen können. Dort können Sie Probleme diskutieren und Fragen stellen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit mit den betreuenden Dozenten in Kontakt zu treten um Fragen zu stellen.

Die Prüfungen erfolgreich bestehen

Wenn sie einen Abschluss als Fachwirt oder eine Bachelor in Betriebswirtschaft erwerben wollen, müssen Sie eine Prüfung ablegen. Die Skripte und die Arbeit mit den Kommilitonen bereiten Sie gut darauf vor. Bei einigen Studiengängen werden auch zusätzliche Seminare zur Prüfungsvorbereitung angeboten.

Je nach Studiengang kann ein Teil der Prüfungsaufgaben durch die Anfertigung von Hausarbeiten absolviert werden. Dabei handelt es sich um Arbeiten, die Sie zu Hause selbständig anfertigen müssen. Ein oder mehrere Professoren bewerten die Arbeit. Oft wird auch eine schriftliche oder mündliche Prüfung verlangt. Andere Studiengänge, wie zum Beispiel die Weiterbildung zum Fachwirt, enden immer mit einer Prüfung vor der zuständigen Industrie- und Handelskammer.

Über die genauen Prüfungsbedingungen werden Sie durch die Fernhochschule informiert.

Gefällt es Ihnen?
Banner 3 Gratis-Reports Landingpage Jobeinstieg_Bild_05

Leave a Reply

*

powered by SEO Traffic Booster

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin

Deutschkurs in Hannover - Lerne Deutsch mit uns