Mit einer Umschuldung Geld sparen, geht das?

Mit einer Umschuldung lässt sich Geld sparen. Viele Verbraucher sehen aber darin keinen Sinn. Was sich zunächst unwahrscheinlich anhört, erweist sich bei näherem Hinsehen als gut gemeinter Tipp. Viele überschuldete Haushalte können damit wieder aufatmen, denn unterm Strich haben sie monatlich mehr Geld zur Verfügung.

Alle Verbindlichkeiten bei der Umschuldung zusammenfassen schafft ein finanzielles Polster

Viele Haushalte haben am Ende des Monats nicht mehr genug Geld übrig. Das kann unterschiedliche Ursachen haben, doch in den meisten Fällen sind Kredite und Ratenkäufe an der Misere Schuld. Im Klartext heißt das, dass sich die Verbraucher zu viel aufgebürdet haben. Ein Kredit muss bezahlt werden, das Versandhaus will auch noch Geld sehen und das Girokonto ist hoffnungslos überzogen. Am Ende des Monats wird der Euro zweimal umgedreht und jede Ausgabe will mit Bedacht gewählt werden. Im schlimmsten Fall droht sogar eine Überschuldung, was nichts anderes bedeutet, als dass der Verbraucher mit den monatlichen Zahlungen in Rückstand gerät. Bevor es aber dazu kommt, sollte über eine Umschuldung nachgedacht werden. Damit lässt sich nicht nur Geld sparen, sondern die zur Verfügung stehenden Geldmittel reichen tatsächlich bis zum nächsten Geldeingang aus.

Die weiteren Vorteile einer Umschuldung

Die Lösung ist nah. Es wird Zeit, einen neuen Kredit aufzunehmen. Jetzt mag sich der eine oder andere die Frage stellen was das soll. Das ist einfach erklärt und eine logische Schlussfolgerung. In einem neuen Kredit werden alle offenen Verbindlichkeiten in einer Kreditsumme zusammengefasst. Nichts darf ausgelassen werden. Das überzogene Girokonto gehört ebenso dazu, wie die Raten an den Versandhändler. Auch ein Bildungskredit sollte berücksichtigt werden. Eine detaillierte Finanzplanung deckt alle offenen Posten auf. Jetzt kann ein Kredit bei der Bank beantragt werden, um alle Forderungen auf einen Schlag zu begleichen. Der große Vorteil liegt darin, dass ab diesem Zeitpunkt nur noch eine Rate zu zahlen ist. Somit ergibt sich eine Ersparnis auch bei den Zinsen, die natürlich auch nur noch einmal berechnet werden. Ergo hat der Verbraucher im Monat mehr Geld als bisher.

Die richtige Bank finden

Wenn das erst einmal geklärt ist und die Kreditsumme feststeht, dann heißt es, die richtige Bank zu finden. Die Voraussetzung ist ein fester Job und eine positive Bonität. Gehen wir in unserem Beispiel einmal davon aus, dass beide Voraussetzungen vorhanden sind. Über einen Kreditrechner im Internet findet der Nutzer die entsprechende Bank. Diese Vergleichsportale für Kredite sind kostenlos und unverbindlich. Wer Kredite damit vergleicht, beantragt noch lange keinen Kredit. Erst wenn eine entsprechende Bank gefunden wurde, führt ein Link direkt zu dieser. Dort kann der Kredit direkt online beantragt werden.

Was ist bei der Bankenauswahl für eine Umschuldung zu beachten?

Die Banken unterscheiden sich nicht nur beim effektiven Zinssatz. Es gibt auch andere Komponenten, bei denen sich die Kreditinstitute unterscheiden. Wichtig der der Punkt mit kostenlosen Sondertilgungen. Leider gibt es immer noch Banken, die dafür die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung verlangen. Die Direktbanken verzichten in der Regel darauf. Wenn der Kreditnehmer schon von Anfang an weiß, dass der Kredit vorzeitig zurückgezahlt werden soll, dann ist darauf zu achten. Kommt das erst gar nicht in Frage, dann spielt dieser Punkt keine Rolle.

Manchmal kann es nützlich sein, wenn einmal im Jahr eine Zahlungspause möglich ist. Es gibt Monate, die meistens am Anfang des Jahres liegen, bei denen sofort die Versicherungen fällig werden. Auch Steuernachzahlungen können auf den Kreditnehmer zukommen. Einige Online-Banken bieten Ratenpausen einmal im Jahr an. Für so manchen Kreditnehmer könnte das interessant werden.

Fazit

Wie die oben genannten Beispiele zeigen, kann der Verbraucher mit einer Umschuldung sehr viel Geld sparen. Sinnvollerweise sollte dann auf die Nutzung des Dispos auf dem Girokonto verzichtet werden. Dieser führt schnell wieder in ein finanzielles Chaos. Außerdem ist er zu teuer, denn es werden hohe Zinsen fällig.

Gefällt es Ihnen?
Banner 3 Gratis-Reports Landingpage Jobeinstieg_Bild_05

Leave a Reply

*

powered by SEO Traffic Booster

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin