Wie Ihre Beiträge Ihre Leser begeistern

Achten Sie als Inhaber eines Blogs darauf, Ihre Beiträge an den Lesern auszurichten. Dies ist die wichtigste Grundlage für den Aufbau einer erfolgreichen Webseite. Sie haben nur dann regelmäßige Besucher, wenn Ihre Inhalte Mehrwert bieten. Sie müssen für Ihre User interessant sein und ihre Inhalte relevant für das tägliche Leben. Es gibt einige Tricks, mit denen Sie den Mehrwert Ihrer Blogbeiträge erhöhen. Wenden Sie sie am besten bei jedem neuen Blogpost oder Artikel an. Es ist auch möglich, ältere Blogbeiträge zu überarbeiten.

Lernen Sie Ihre Leser kennen

Ihre Beiträge können nur dann erfolgreich sein, wenn sie Themen ansprechen, die für Ihr Publikum wichtig sind. „Erfolgreich“ in diesem Sinne bedeutet, dass Sie viele Leser erreichen und das über einen längeren Zeitraum hinweg. Finden Sie heraus, welche Inhalte für Ihre Besucher von Bedeutung sind. Der erste Schritt dazu ist das Kennenlernen Ihrer Nutzerstruktur. Dabei geht es um das Geschlecht Ihrer Besucher, ihre Herkunft und natürlich auch um das Alter. Auch der Bildungsstand und die soziale Herkunft können eine Rolle spielen.

Diese Hintergründe können Sie zum Beispiel mit einer Umfrage herausfinden. Sie können ein Gewinnspiel veranstalten, wenn die Umfrage zu wenig Ergebnisse ergibt (achten Sie aber auf die rechtlichen Bestimmungen dazu). Immer zu empfehlen ist eine Bewertungsfunktion für Ihre Beiträge. Lassen Sie Ihre Leser Sterne, Herzen oder Punkte vergeben. So stellen Sie fest, ob Ihre Inhalte bereits ansprechend genug sind.

Schaffen Sie Vertrauen in Ihre Beiträge

Das Vertrauen Ihrer Leser ist wichtig, wenn Sie sie behalten möchten. Wie im realen Leben schaffen Sie Vertrauen, indem Sie zuverlässig sind und immer die Wahrheit sagen. Prüfen Sie also immer und ohne Ausnahme den Wahrheitsgehalt Ihrer Artikel. Schweigen Sie lieber zu unsicheren Fakten, als eine Unwahrheit zu behaupten. Zuverlässigkeit besteht darin, eine angekündigte Aktion auch tatsächlich durchzuführen.

Machen Sie Ankündigungen also nur dann, wenn Sie sicher sind, dass Sie sich daran halten können. Auch Regelmäßigkeit schafft Vertrauen. Ihre Leser warten auf neue Artikel, selbst dann, wenn Sie kein tägliches Erscheinen versprochen haben. Gehen Sie davon aus, dass Sie Leser verlieren, wenn Sie nicht regelmäßig bloggen. Das gilt vor allem dann, wenn Sie starke Konkurrenz haben, die regelmäßiger aktiv ist.

Vernachlässigen Sie jedoch auch nicht Ihre alten Beiträge. Immerhin sind diese schon in den Suchmaschinen positioniert und generieren Traffic. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie Sie die Blogbeiträge auffrischen können.

Bewegen Sie Ihre Leser dazu, Ihre Beiträge bei Facebook zu teilen

Unterschätzen Sie nicht die Bedeutung der sozialen Netzwerke. Es ist immer gut, wenn Ihre Beiträge bei Facebook, Twitter oder WhatsApp geteilt werden, wie zum Beispiel hier. Schaffen Sie zunächst Voraussetzungen zum Teilen, wenn Sie eine solche Verbreitung wünschen. Ihre Beiträge sollten jeweils eine Schaltfläche haben, mit denen ein Teilen über Social Media unkompliziert möglich ist. Sicher kennen Sie die Facebook-, Twitter-, und alle anderen Buttons von anderen Blogs und Webseiten. Solche brauchen Sie auch.

Geteilt werden Ihre Beiträge nur, wenn Sie besonders gute Inhalte haben oder wenn Sie Emotionen ansprechen. Gute Chancen haben Sie, wenn Sie über ein aktuelles Thema berichten. Bilder spielen ebenfalls eine große Rolle, da sie emotional aktivieren. Gehen Sie außerdem mit gutem Beispiel voran und teilen Sie Ihre Beiträge selbst. Dies kann bereits die Basis für eine weitere Verbreitung sein.

Beobachten Sie Ihre Konkurrenz

Stellen Sie fest, ob Sie echte Konkurrenten haben. Suchen Sie dazu für Ihre Seite relevante Keywords bei Google. Auch Überschriften Ihrer bereits vorhandenen Beiträge sind sinnvolle Suchanfragen. Wenn Sie nach Ihren Überschriften suchen, stehen Sie im Idealfall auf Platz eins oder zumindest auf der ersten Seite der Suchergebnisse. Wenn das nicht der Fall ist, ist Ihre Konkurrenz noch sehr stark.

Beobachten Sie Ihre Konkurrenz und stellen Sie fest, über welche Themen gebloggt / geschrieben wird. Sie können ebenfalls über diese oder über verwandte Themen schreiben und Ihrer Konkurrenz dabei einen Backlink schenken. Wenn Sie Glück haben, werden Sie ebenfalls verlinkt. So erhalten Sie eine neue Quelle für Leser.

Gefällt es Ihnen?
Banner 3 Gratis-Reports Landingpage Jobeinstieg_Bild_05

One Response

  1. Klaus 16. Oktober 2016

Leave a Reply

*

powered by SEO Traffic Booster

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin