Das berufsbegleitende Fernstudium an einer FH

Heute blicken wir mal etwas über den gewohnten Tellerrand im Bereich der beruflichen Weiterbildung hinaus. Nicht nur eine Weiterbildung zum Fachkaufmann oder Fachwirt kann der Grundstein für eine Karriere sein. Sehr häufig wird ein Bachelor, bzw. Master-Studium absolviert. Hier studiert man auf hohem Niveau und erlangt einen international anerkannten Abschluss.

Warum ein berufsbegleitendes Studium?

Wie jedoch auch bei einer Weiterbildung zum Fachwirt werden viele Interessenten vor ein Problem gestellt: Man hat bereits gearbeitet, teilweise über mehrere Jahre und auf Grund dessen einen gewissen Lebensstandard, den es zu halten gilt. Viele Weiterbildungsteilnehmer haben bereits ein Haus, sind verheiratet und haben Kinder. Hier kann man normalerweise nicht einfach den Job aufgeben und ein Vollzeitstudium an einer Hochschule absolvieren.

Fernstudium © Photo-K - Fotolia.com

Fernstudium © Photo-K – Fotolia.com

Ein solch extremer Schritt birgt zu viele Risiken. Also bleibt das berufsbegleitende Fernstudium an einer FH. Dieses kann zum Beispiel ein Abend- oder auch ein Fernstudium sein. Ein gr0ße Vorteil der berufsbegleitenden Weiterbildung ist, dass man in der Regel weiter bei seinem Arbeitgeber bleiben und seinen Lebensstandard halten kann. Es ist jedoch auch eine große Herausforderung neben seinem normalen Alltag, ein Studium zu absolvieren. Das Verständnis von Seiten der Familie und auch des Arbeitgebers sind hierbei eine große Unterstützung.

Wer ein berufsbegleitendes Studium plant, möchte zügig vorwärts kommen und nicht erst unzählige Studiengänge ausprobieren. Hier sind Informationsportale, wie zum Beispiel Hochschulkompass oder fh-studiengang.de eine große Hilfel. Auf der letzteren Seite werden die im Abend- oder Fernstudium, möglichen Bachelor-, Master- und MBA-Studiengänge vorgestellt. Weiterhin findet man dort auch eine Übersicht der Hochschulen, an welchen die Studiengänge angeboten werden. Der Schwerpunkt liegt liegt somit eindeutig auf den Studienangeboten, die neben dem Beruf absolviert werden können.

Entdecken Sie die Möglichkeiten

Im einzelnen werden hier die einzelnen Studiengänge mit den Inhalten und die Voraussetzungen zur Aufnahme eines Studiums vorgestellt. Die Bandbreite der möglichen Studiengänge erstreckt sich hierbei von Wirtschaftsabschlüssen und Psychologiestudium bis hin zum Buchautor.  Natürlich werden auch die Unterschiede zwischen dem Abschluss als Bachelor, Master und Master of Business Administration erläutert. Weiterhin werden die Hochschulen der einzelnen Bundesländer in ein paar kurzen Sätzen vorgestellt. In der Regel ist an diesen jedoch nur ein Präsenzstudium möglich.

Wenn man nun den für sich geeigneten Studiengang gefunden hat, kann man direkt aus den Information über den Studiengang auf die Internetseite der entsprechenden Hochschule gelangen. Hier kann man in der Regel weitere Informationen erlangen oder sich direkt zum Studium anmelden.
Eine weitere Möglichkeit auf fh-studiengang.de ist die kostenlose Anforderung der Studienführer der entsprechenden Hochschulen. Hierbei wählt man einfach aus der Übersicht der Hochschulen die gewünschte aus und fordert die Unterlagen an.

Falls man sich über die Studienwahl noch nicht sicher sein sollte, stehen für die Orientierung eine Übersicht einzelner Studienrichtungen, angefangen von der Afrikanistik über Ethik bis hin zur Umweltpsychologie zur Verfügung. Im Bildungsglossar werden weitere Informationen rund um ein berufsbegleitendes Studium, wie zum Beispiel BaföG und Studiengebühren, erläutert. Die wichtigsten Fragen rund um die möglichen Studienabschlüsse und den Möglichkeiten des Hochschulzugangs werden in den FAQs, den häufig gestellten Fragen, beantwortet.

Ergänzt werden die Informationen auf der Internetseite mit einer Jobbörse für Studenten und weiteren Hinweisen zum Thema Sprachreisen.

Gefällt es Ihnen?

Leave a Reply

*

powered by SEO Traffic Booster

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin