Angebotskalkulation

Wie kann ein Unternehmen einen Angebotspreis berechnen für ein Produkt, dass noch nicht hergestellt ist, oder für eine noch nicht erbrachte Leistung? Eine Angebotskalkulation macht das möglich. Die Angebotskalkulation ist ein beliebtes Thema in den Prüfungen in Rechnungswesen. Schauen wir uns das einmal näher an.

https://youtu.be/47UpqPC27eI

Wie funktioniert das denn nun genau?

In der unten folgenden Tabelle erkennt man, dass die jeweiligen Kosten für Material, Lohn und Verwaltung, die sogenannten Selbstkosten, zusammen gerechnet werden. Zusätzlich schlägt man dann noch den Gewinn oben drauf, den man mit dem Produkt oder der Leistung erzielen möchte. Ab dem sogenannten Barverkaufspreis erfolgt eine Rückwärtskalkulation. Der untere Wert (z.B. Zielverkaufspreis) entspricht 100%.

In einigen Situationen wird dem Unternehmen ein Preis vorgegeben. Mit Hilfe der Angebotskalkulation kann das Unternehmen nun für sich prüfen, ob man damit noch immer einen Gewinn erzielt, oder lieber auf den Auftrag verzichten sollte.

Wie sieht eine Angebotskalkulation aus?

Hierfür schauen wir uns das Schema an, welches man im Unterricht erlernt:

Fertigungsmaterial
+Materialgemeinkosten
=Materialkosten
Fertigungslöhne
+Fertigungsgemeinkosten
+Sondereinzelkosten der Fertigung
=Fertigungskosten
 Herstellkosten der Erzeugung
+Verwaltungsgemeinkosten
+Vertriebsgemeinkosten
+Sondereinzelkosten des Vertriebs
=Selbstkosten
+Gewinn
=Barverkaufspreis
+Kundenskonto (in Hundert gerechnet)
+Vertreterprovision (in Hundert gerechnet)
=Zielverkaufspreis
+Kundenrabatt (in Hundert gerechnet)
=Nettoverkaufspreis
Bestseller Nr. 1
Praxiswissen Angebote und Kalkulationen - inkl. Arbeitshilfen online: Rechtssicherheit von der Kundenanfrage bis zur Lieferung (Haufe Fachbuch)
2 Bewertungen
Praxiswissen Angebote und Kalkulationen - inkl. Arbeitshilfen online: Rechtssicherheit von der Kundenanfrage bis zur Lieferung (Haufe Fachbuch)* Affiliatelink
  • Wolfgang H. Riederer, Jörgen Erichsen
  • Herausgeber: Haufe Lexware
  • Auflage Nr. 12013 (19.12.2013)
  • Taschenbuch: 407 Seiten
Bestseller Nr. 2
Kalkulation für Ingenieure (essentials)* Affiliatelink
  • Ekbert Hering
  • Herausgeber: Springer Vieweg
  • Auflage Nr. 2014 (14.05.2014)
  • Taschenbuch: 35 Seiten
Bestseller Nr. 3
Kosten- und Leistungsrechnung für Dummies
10 Bewertungen
Kosten- und Leistungsrechnung für Dummies* Affiliatelink
  • Michael Griga
  • Herausgeber: Wiley-VCH
  • Auflage Nr. 2 (18.01.2017)
  • Taschenbuch: 334 Seiten

Letzte Aktualisierung am 14.08.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gefällt es Ihnen?
Banner 3 Gratis-Reports Landingpage Jobeinstieg_Bild_05

Leave a Reply

*

powered by SEO Traffic Booster

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin