Digitale Prävention und Gesundheitsförderung

Spätestens seit der Entwicklung von Fitnesstrackern und Smart-Watches ist die Digitalisierung in Prävention und Gesundheitsförderung angekommen. Die Daten werden mit Fitness-Apps auf dem Smartphone synchronisiert und können von den Nutzern ausgewertet werden. Daher spielen im Rahmen einer digitalen Prävention und Gesundheitsförderung eine verbesserte Gesundheitsaufklärung, und Beratung eine bedeutende Rolle.

Mit Hilfe von Fitness-Apps und anderen Präventionsanwendungen werden dem Nutzer Hilfsmittel an die Hand gegeben, die sich flexibel und einfach in den Alltag integrieren lassen. Sie können eine positive Verhaltensänderung bewirken.

Zertifikat Gesundheit Digital – Prävention und Gesundheitsförderung

Gesund Leben © Trueffelpix – Fotolia.com

Die Apollon Hochschule bietet einen Zertifikats-Kurs an, der einen umfangreichen Einblick in die Medienkommunikation rund um die digitale Gesundheitsaufklärung, Gesundheitsberatung und Gesundheitsbildung, verschafft. Somit können Sie Angebote und Projekte einschätzen und die Qualitätskriterien objektiv bewerten.

Für wen eignet sich der Kurs?

Der Zertifikats-Lehrgang Digitale Prävention und Gesundheitsförderung eignet sich zum Beispiel für Mitarbeiter im Bereich der Prävention und Gesundheitsförderung, Angestellte aus Krankenkassen, Selbstständige aus der Gesundheitsbranche, Mitarbeiter aus Agenturen, aus dem Vertrieb, dem Marketing, der Public Relation in der Gesundheitswirtschaft.

Welche Inhalte werden vermittelt?

Im Rahmen des Kurses werden die folgenden Inhalte vermittelt:

  • Die Begriffsdefinition und Abgrenzung  von Gesundheitsaufklärung, Gesundheitsbildung und Gesundheitsberatung
  • Die Hintergründe, Qualität, Anbieter und Gestaltungsaspekte von Gesundheitsinformationen
  • Die digitalen Verbreitungskanäle wie z.B. Social Media und andere Medien
  • Die wirksame Nutzung der Medien
  • Die Qualität bei Gesundheits-Apps
  • Verhaltensänderungen und Emotionen

Dauer, Ablauf und Kosten für den Kurs

Der Kurs Digitale Prävention und Gesundheitsförderung erstreckt sich über einen Zeitraum von zwei Monaten und kann kostenfrei um einen Monat verlängert werden. Die erhalten in dieser Zeit zwei Studienhefte gedruckt und als E-Book, drei Fachpublikationen, sowie 13 Online-Anwendungen zur Überprüfung des Lernerfolgs. Als Prüfung gibt eine Fallaufgabe. Sobald diese erfolgreich bearbeitet wurde, wird das Zertifikat vergeben.

Die Kosten für den gesamten Zertifikatskurs betragen aktuell 290€. Der Betrag kann auch in zwei Raten a 145€ gezahlt werden. Zudem erhält man 3 Credit Points gutgeschrieben, die auf Studiengänge mit inhaltlicher Übereinstimmung angerechnet werden können.

Weitere Informationen

APOLLON Zertifikatskurse

Bestseller Nr. 1
Gesundheitsförderung: Ein Lehrbuch für Pflege- und Gesundheitsberufe
  • Herlinde Steinbach
  • Herausgeber: Facultas
  • Auflage Nr. 4 (19.08.2015)
  • Taschenbuch: 232 Seiten
Bestseller Nr. 2
Lehrbuch Prävention und Gesundheitsförderung
3 Bewertungen
Lehrbuch Prävention und Gesundheitsförderung
  • Herausgeber: Hogrefe, vorm. Verlag Hans Huber
  • Auflage Nr. 4 (18.01.2014)
  • Taschenbuch: 470 Seiten
Bestseller Nr. 3
Gesundheitsförderung und Prävention: Kompakte Einführung und Prüfungsvorbereitung für alle interdisziplinären Studienfächer
  • Lotte Habermann-Horstmeier
  • Herausgeber: Hogrefe, vorm. Verlag Hans Huber
  • Auflage Nr. 1 (06.03.2017)
  • Taschenbuch: 160 Seiten

Letzte Aktualisierung am 22.02.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gefällt es Ihnen?
Banner 3 Gratis-Reports Landingpage Jobeinstieg_Bild_05

Leave a Reply

*

powered by SEO Traffic Booster

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin