Was ist ein Tarifvertrag?

Tarifverträge werden zwischen Arbeitgebervertretern und Gewerkschaftsvertretern verhandelt und geschlossen. Es handelt sich dabei um einen privatrechtlichen Vertrag der beiden Parteien. Während der regulären Laufzeit des Tarifvertrags sind in der Regel Arbeitskampfmaßnahmen ausgeschlossen.

Historischer Hintergrund

Der Artikel 9, Abs. 3 im Grundgesetz garantiert jedem das Recht, eine Koalition zu gründen oder einer beizutreten. Gleichzeitig wird in dem Artikel 9 auch festgelegt, dass Löhne und weitere Vereinbarungen eigenverantwortlich geregelt werden können. Das ist die sogenannte Tarifautonomie.In der Praxis finden wir in Tarifverträgen Regelungen zu Arbeitszeiten, der Altersvorsorge, den Löhnen und Gehältern, sowie der Kündigungsfristen.

Welche Tarifverträge gibt es?

Die wichtigsten Tarifverträge werden hier einmal aufgezählt:

  • Der Manteltarifvertrag. In diesem werden die allgemeinen Arbeitsbedingungen geregelt.
  • Der Lohn- und Gehaltstarifvertrag
  • Der Firmentarifvertrag
  • Der Flächentarifvertrag. Dieser gilt entweder regional oder ist bundesweit für eine Branche gültig.

Der Streik

Wenn sich die Tarifparteien nicht einigen können, haben die Gewerkschaften die Möglichkeit zu einem Streik aufzurufen. Ein Streik…

  • ist eine planmäßige Arbeitsniederlegung durch mehrere Arbeitnehmer
  • darf nicht gegen die Friedenspflicht in den Tarifverträgen verstoßen. Es darf erst gestreikt werden, wenn die Laufzeit des Tarifvertrags geendet hat.
  • darf nur durch Gewerkschaften organisiert und durchgeführt werden.
  • beinhaltet den Wegfall des Lohnanspruchs. Streikende Arbeitnehmer erhalten keinen Lohn, sondern ein Streikgeld durch die Gewerkschaft.
  • darf nur durchgeführt werden, wenn der Streitpunkt überhaupt in einem Tarifvertrag geregelt werden darf.

Der Boykott stellt eine Sonderform des Streiks dar. Die Gegenpartei lehnt damit die Vertragsabschlüsse ab.

Wann darf nicht gestreikt werden?

  • Wenn eine nicht gewerkschaftlich organisierte Gruppierung zum Streik aufruft.
  • Wenn die Politik den Streitpunkt zeitnah klärt.
  • Es dürfen keine Solidaritätsstreiks durchgeführt werden.
Gefällt es Ihnen?
Banner 3 Gratis-Reports Landingpage Jobeinstieg_Bild_05

Leave a Reply

*

powered by SEO Traffic Booster

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin