Zielvereinbarung

Zielvereinbarungen sind aus dem Führungsstil „Management-by-Objectives“ bekannt. Es handelt sich hierbei um eine Art der Mitarbeiter-Motivation. So können Zielvereinbarungen als Grundlage für Arbeitsverhältnisse vereinbart werden. Auch in Projekten können Zielvereinbarungen zwischen dem Projektleiter und den Projektteilnehmern getroffen werden.

Damit man mit einer Zielvereinbarung die Motivation der Mitarbeiter steigern kann, sollten die Ziele SMART sein.

Welche Arten von Zielen gibt es?

  • Operative Ziele
    Bei operativen Zielen handelt es sich in der Regel um mittel- bis langfristige Ziele. Hierzu kann zum Beispiel das Erreichen eines Umsatzes (Jahresumsatz) als Ziel vereinbart werden.
  • Strategische Ziele
    Bei strategischen Zielen handelt es sich in der Regel um langfristige Ziele. Hierzu zählt zum Beispiel das Unternehmensziel. Ein strategisches Ziel kann z.B. der Ausbau von Marktanteilen sein.

Das Zielvereinbarungsgespräch

Ein Zielvereinbarungsgespräch ist ein Mitarbeitergespräch, bei welchem natürlich die Grundregeln der Gesprächsführung gelten sollten. Im Zielvereinbarungsgespräch sollte es nur um die zu vereinbarenden Ziele gehen. Nach Möglichkeit sollten keine anderen Angelegenheiten besprochen werden.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Management: Einführung in Management, Kommunikation und Personalwirtschaft (Fachbücher für Fachberater und Fachwirte: Der Immobilienfachwirt)* Affiliatelink
  • Gartner, Werner Josef (Autor)
  • 381 Seiten - 10.04.2002 (Veröffentlichungsdatum) - De Gruyter Oldenbourg (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 14.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Banner 3 Gratis-Reports Landingpage Jobeinstieg_Bild_05

Leave a Reply

*

powered by SEO Traffic Booster

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin